Hofgeschichte

Unser Hof und seine Geschichte

Von Anfang an von Innovation geprägt


Der Großvater von Heiner – Heinrich Georg Schreyer, geboren 1890 – war ein Pionier im Landbau und interessiert an allem Neuen. Er versuchte sich bereits zur Zeit des 1. Weltkrieges 1914-1918 im Gemüseanbau mit Gurken, Chicorée und Kraut.


In der Zeit um 1930 war er mit 3 ha Anbaufläche einziger Zuckerrübenbauer im Dorf und säte auch neuartige Weizensorten. Im hofeigenen Backofen wurden monatlich 27 Laibe Brot gebacken. Die tägliche Milchration lieferten die Kühe aus dem Stall.


Im Laufe der Jahrzehnte gab es viele Veränderungen auf unserem Hof. Die Ackerfläche vergrößerte sich. Stärkekartoffeln, Roggen, Weizen und Zuckerrüben standen immer mehr im Vordergrund. Von da an widmete sich der Sohn – und Vater von Heiner – Heinrich Schreyer sen. gemeinsam mit Frau Mina dem intensiven Ackerbau.


Neue Wirtschaftsgebäude wie Kartoffellager mit moderner computergesteuerter Belüftungsanlage und Maschinenhallen entstanden. Ab Anfang der 70er Jahre wurde vermehrt in neue Erntemaschinen wie Kartoffelroder, Mähdrescher und Traktoren investiert. So endete 1975 die Milchviehhaltung mit 22 Kühen und 1987 die Bullenmast.

Die 5. Generation 

Eine neue 5. Generation wuchs heran. In seiner Ausbildung sowie auf dem elterlichen Betrieb hat Heiner gelernt, wo die Schwerpunkte im modernen Ackerbau liegen. Er entwickelte ein Gespür für die Reife des Getreides, Geduld bei der Aussaat und Toleranz für die Natur. Seit 1997 führt er zusammen mit Gerlinde den Schreyerhof.


Es war nicht immer einfach: Die Verantwortung für den Betrieb und die heranwachsende Familie war groß. Die Preise unserer Rohstoffe sanken damals enorm. Unsere wirtschaftliche Lage war nicht besonders gut. Irgendwie suchte jeder seinen Platz und seine persönliche Aufgabe am Hof. 


Der „Kürbishof“

Eine Samentüte veränderte im Dezember 2000 unser Leben. Im Mai 2001 säten wir anfangs blauäugig und unerfahren die ersten Kürbiskerne in die Erde. Mit dem Beginn des Kürbisanbaus wagten wir neue Schritte. 2008 war es der Unternehmergeist im Hause Schreyer, der uns dazu ermutigte, den Anbau von alten Kartoffelsorten zu wagen… Die Stärkekartoffeln werden nach der Ernte zur Fabrik gefahren, die Speisekartoffeln kaufen unsere Kunden direkt am Hof. Manchmal ernten wir diese nur 1 Stunde vorher.


2012 renovierten wir unser altes böhmisches Gewölbe. Wo früher Kühe lebten, ist nun unsere Schatzkammer – ein neuer Ort für Genuss und Kommunikation! Das alte Bauwerk beherbergt einen saisonalen Hofladen und ist zum Lieblingsort für viele unserer Kunden und Gäste geworden. 2015 war Gerlinde sogar in der BR Fernsehsendung Landfrauenküche. Aus ganz Bayern kamen damals Teilnehmer zusammen und lernten den Hof in Atting kennen.


Die Philosophie

Mittlerweile ist der direkte Bezug zu unseren Erzeugnissen am Acker von unschätzbar hohem Wert. Wir sind ein besonderes Bindeglied in unserer Nahrungskette. Das über Jahrhunderte weiter gegebene Wissen ist die Basis für unsere Lebensgrundlage in der modernen Landwirtschaft. Wo viele Generationen vor uns bereits das tägliche Brot schufen wird auch weiterhin die Ernte für morgen eingefahren. Auf unserem Hof blicken wir jeden Tag in die Gesichter zufriedener Kunden und glücklicher Menschen und können am Abend stolz auf unser erfolgreiches „Tagwerk“ blicken, wie man so schön sagt…

 
Es sind die Intuition, die Weisheit und ein gewisses Maß an Kreativität, die das Landleben prägen. Hier gehen wir jeden Tag unserer Arbeit mit Freude nach.


Gerlinde M. Schreyer & Heinrich G.Schreyer jun.

HIGHLIGHT

2015 war Gerline 
in der BR Fernsehsendung 
Landfrauenküche.


Aus ganz Bayern kamen Teilnehmer zusammen
und lernten den Hof in Attling kennen.

Landfrauenküche 2015 

zu Gast in Niederbayern

 
Gerlinde Schreyer vertrat 2015 die Gäubodenregion bei der BR Fernsehsendung Landfrauenküche.

 
Der Landfrauenbus ist unterwegs durch ganz Bayern. Sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken kommen zusammen, um sich kennenzulernen und im Wettbewerb zu bekochen. In jeder Folge lud eine andere Gastgeberin zu sich ein und zauberte ein 3 Gänge Menü. In Niederbayern macht er diesmal Halt in Atting, Landkreis Straubing-Bogen.

 
Die Sendereihe gibt auch Einblick in das Leben und Arbeiten am Hof. Landfrau Gerlinde Schreyer lebt hier mit ihrem Mann Heiner und den drei Töchtern. Die Familie bewirtschaftet einen typischen Gäuboden-Betrieb mit Getreide-, Zuckerrüben- und Kartoffelanbau. Besonders stolz ist die Landfrau auf ihre Kürbiszucht.

Topseller

Hokkaido unbehandelt
HokkaidoGrundpreis: 3,50 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenDer Tausendsassa unter den Speisekürbissen. Die kleine handliche Form ist für einen 2-4 Personenhaushalt ideal geeignet.Braucht nicht geschält werden. Geeignet für: Suppe, Ofenkürbis, Spalten Püree, Chutneys, Marmelade, Pizzabelag, Füllung zu Quiche und Nudeln, GemüsesoßeKocheigenschaft: sehr mehligLagerung: Kühl und Dunkel bei 10 - 15 Grad, Lagerdauer bis 4 MonateInhalt:1 Stück, Gewicht: ca. 1,1- 1,4 kg für 4,00 €

4,00 €*
Butternut Kürbis
Butternut KürbisGrundpreis: 2,50 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenDas butterige nussige Fruchtfleisch zeichnet diesen Kürbis aus, Kerngehäuse sitzt tief im Bauch, viel Fruchtfleisch, muss geschält werden.Geeignet für: Suppe, Püree, Risotto, GemüseKocheigenschaft: festfleischigLagerung: Kühl und Dunkel bei 10 - 15 Grad, Lagerdauer bis 4 MonateInhalt:1 Stück, Gewicht: ca. bis 2,0 kg für 5,00 €

4,00 €*
Spaghetti Kürbis
Spaghetti Kürbisinkl. 1 Rezept der HofkücheGrundpreis: 6,00 € / Stückinkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenRelativ einfache unscheinbare Frucht - das Geheimnis dieses Kürbisses liegt in der Zubereitung.Der Kürbis wird halbiert und gekocht. Die Spaghetti ähnlichen Fruchtfleisch-Fäden verleihen dem Kürbis seinen Namen.Für die Vegane und vegetarische Ernährungsweise vielfältig einsetzbar. Sortenbedingt kann die Farbe der Schale wechseln und gelb- grün sein.Geeignet für: Gemüsesoße, Füllung für Lasagne, zum Füllen mit Hackfleisch, Getreide, Käse, als Salat Kocheigenschaft: zerfällt beim KochenLagerung: Kühl und Dunkel bei 10 - 15 GradInhalt:1 Stück, 6,00 €

6,00 €*
Halloweenkürbis
HalloweenkürbisDer Halloween Kürbis kommt zu Ihnen nach Hause. Es geht kinderleicht. Halloween ohne leuchtenden Kürbis ist wie Weihnachten ohne Christbaum.Ein leuchtendes Fratzengesicht geht ganz einfach zu schnitzen. Sie werden sehen wie viel Spaß Sie beim gemeinsamen Schnitzen haben.Einen gruseligen Halloweenkürbis selbst basteln das geht nach unserer Schnitzanleitung ganz einfach. Dazu verwenden Sie die Step-by-Step-Anleitung.Inhalt:Halloweenkürbis StandardSchnitzanleitungDurchmesser:Größe bis 30 cmGewicht: ca. 5kg* Bestellungen ab Ende September möglich

10,99 €*
CLASSIC Frühstücksbox TO GO .2023 Abholung vor Ort
INHALT FRÜHSTÜCKSBOX CLASSIC Für 2:Die Box enthält das FEINSTE, exklusiv zusammengestellt: eine Auswahl von frischen Semmeln, Brot und Vollkorngebäck2 süße Teilchen, je nach Jahreszeit und Saison frisch gebacken aus der Schreyer - Hofküche Salami - und Schinken-Variation: italienische Salami und Schinken SpezialitätKäse-Variation: Heublumenkäse, Weichkäse sowie ein edler Bergkäse, KörnereienKürbiskernfrischkäse mit Kräutern vom Schreyerschen Bauerngarten Gemüsesticks zum Dippen – regional von heimischen Gärtnern aus dem Gäubodenzweierlei handgerührte Marmeladen (Fruchtaufstrich) nach Saison: unser Klassiker Kürbismarmeladezwei frische Eier, hart gekochtButter eine reichliche Portion Joghurt mit Müsli,  mit frischen Beerenzwei Stück frisch gebackene vegetarische Quiche, nach Saison mit den Besten Zutaten, gerne zum Erwärmen für zu Hauseeine bunte Vielfalt an Obst, saisonalALS BESONDERHEIT hat unsere Frühstücksbox CLASSIC einen Frühstückssecco 0,2l inklusiv.   Die Boxen können zum gebuchten Termin von 9.00 bis 10.00 Uhr bei uns im Hofladen auf dem Schreyerhof in Atting, Hauptstraße 47, 94348 Atting abgeholt werden.

39,90 €*
mehlige Laura
Die mehlige Laura
die Besondere aus Schreyers AnbauKocheigenschaft: mehlig festkochendGrundpreis: 1,80 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenGundas Eigenschaften punkten mit edlem und feinem Geschmack.
Durch den hohen Stärkegehalt ist sie für die Zubereitung von Mehlspeisen oder für die feine italienische Küche hervorragend geeignet.
Die mehlige Konsistenz verleiht eine geschmeidige Teigführung. Für Kartoffelgratin, Püree, Gnocchi, Kartoffelknödel, Mehlspeisen, Süßspeisen, KartoffelsuppeLagerung: Kühl und Dunkel bei 4 - 8 GradInhalt:2kg : 3,60 €5kg : 7,50 €

7,50 €*
Rote Emmalie
rote Emmaliedie feine aus dem GäubodenKocheigenschaft: vorwiegend festkochendGrundpreis: 4,00 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenDie rotschalige und rotfleischige Emmalie ist eine neuere deutsche Züchtung. Der Geschmack ist feinwürzig und aromatisch.Am besten wird sie mit der Schale gekocht, somit bleibt die Farbe erhalten.Für Kartoffelgratin, Püree, Gnocchi, Ofenspalten – Wedges, Kartoffel- Chips geeignetLagerung: Kühl und Dunkel bei 4 - 8 GradInhalt:1kg :   4,00 €2kg :   8,00 €5kg : 19,00 €* Abbildung ähnlich

4,00 €*
blaue Sankt Gallener
blaue Sankt Gallenerdie edle Kostbarkeit aus dem GäubodenKocheigenschaft: vorwiegend festkochendGrundpreis: 4,00 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenDie Blaue Sankt Galler Kartoffel ist eine neue Schweizer Züchtung. Am Teller ist die Gourmetkartoffel mit Ihrer intensiven blauen Farbe ein Hingucker. Der nussige und leicht süßliche Geschmack verleiht jedem Gericht etwas Besonderes. Der hohe Anthocyan-Gehalt, ein natürlicher Pflanzenfarbstoff, schützt vor freien Radikalen und soll Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und sogar vor Krebs schützen. Eine Powerknolle durch und durch. Für Kartoffelpüree, Pellkartoffel, Ofenspalten – Wedges, Kartoffelchips geeignetLagerung: Kühl und Dunkel bei 4 - 8 GradInhalt:1kg :   4,00 €2kg :   8,00 €5kg : 19,00 €

4,00 €*
Bamberger Hörnchen
Bamberger Hörnchen
aus dem GäubodenKocheigenschaft: festkochendGrundpreis: 4,00 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenDas Bamberger Hörnchen ist eine alte, aus Franken stammende Kartoffelrarität. Die deutsche Ur-Sorte wächst auf unseren Feldern in Lehm Löss Erde des Gäubodens heran. Dieser Boden verleiht einen einzigartig erdigen Geschmack. Die Ernte ist oft mühselig und teilweise von Hand – umso mehr schmeckt sie als Schmankerl auf Ihrem Teller.Lagerung: Kühl und Dunkel bei 4 - 8 GradInhalt:
1kg :   4,00 €2kg :   8,00 €5kg : 19,00 €Empfehlung: toller Knollen Würzer

4,00 €*
Erlebnisfrühstück Veggi, Schreyers 47, 28.9.2024 9.00 -11.30 Uhr
Erlebnis Frühstück Schreyers 47Brotkorb, Auswahl von frischen Semmeln, Brot und Vollkorngebäck 1 süßes Teilchen, je nach Jahreszeit und Saison frisch gebacken aus der Schreyer - Hofküche Käse-Variation: Heublumenkäse, Weichkäse sowie ein edler Bergkäse, KörnereienKürbiskernfrischkäse Dip mit Kräutern vom Schreyerschen Bauerngarten Gemüsesticks zum Dippen – regional von heimischen Gärtnern aus dem Gäuboden1 weichgekochtes Ei, Hühnerhof Strauß HadersbachCarpaccio mit Saisongemüse, Parmesan, Kürbiskerne, Kürbiskernöl handgerührte Marmelade (Fruchtaufstrich) nach Saison: unser Klassiker Kürbismarmelade Butter eine reichliche Portion Joghurt mit Müsli, frischen Beerenein Stück frisch gebackene vegetarische Quiche mit Hokkaido, oder nach Saison mit den Besten Zutaten von Feld und Garteneine bunte Vielfalt an Obst, saisonalALS BESONDERHEIT hat unser Schreyers 47 einen Orangensaft inklusiv. Frisch gebrühter Fair Trade Kaffee, oder BIO Tee so viel Sie wollen, eingestellt am Tisch  Inklusive Welcome-Drink – Prosecco Rose Frizzante, Werner Auer aus dem Burgenland         Das gebuchte Ticket ist für eine Person, kann am Tisch  von 9.00 Uhr -11.30 Uhr  bei uns im Gewölbe  auf dem Schreyerhof in Atting, Hauptstraße 47, 94348 Atting besetzt werden.Bitte beachten Sie: Falls Sie fern bleiben wird das gekaufte Ticket zum Landfrühstück nicht zurück erstattet. Der Wert des Tickets wird Ihnen gerne in Form von Hofladenprodukten vor Ort ausgehändigt, zur Selbstabholung. Postversand findet nicht statt.  Es handelt sich um ein allgemeines Foto einer Frühstücksvariante 

22,00 €*