Hofgeschichte

Unser Hof und seine Geschichte

Von Anfang an von Innovation geprägt


Der Großvater von Heiner – Heinrich Georg Schreyer, geboren 1890 – war ein Pionier im Landbau und interessiert an allem Neuen. Er versuchte sich bereits zur Zeit des 1. Weltkrieges 1914-1918 im Gemüseanbau mit Gurken, Chicorée und Kraut.


In der Zeit um 1930 war er mit 3 ha Anbaufläche einziger Zuckerrübenbauer im Dorf und säte auch neuartige Weizensorten. Im hofeigenen Backofen wurden monatlich 27 Laibe Brot gebacken. Die tägliche Milchration lieferten die Kühe aus dem Stall.


Im Laufe der Jahrzehnte gab es viele Veränderungen auf unserem Hof. Die Ackerfläche vergrößerte sich. Stärkekartoffeln, Roggen, Weizen und Zuckerrüben standen immer mehr im Vordergrund. Von da an widmete sich der Sohn – und Vater von Heiner – Heinrich Schreyer sen. gemeinsam mit Frau Mina dem intensiven Ackerbau.


Neue Wirtschaftsgebäude wie Kartoffellager mit moderner computergesteuerter Belüftungsanlage und Maschinenhallen entstanden. Ab Anfang der 70er Jahre wurde vermehrt in neue Erntemaschinen wie Kartoffelroder, Mähdrescher und Traktoren investiert. So endete 1975 die Milchviehhaltung mit 22 Kühen und 1987 die Bullenmast.

Die 5. Generation 

Eine neue 5. Generation wuchs heran. In seiner Ausbildung sowie auf dem elterlichen Betrieb hat Heiner gelernt, wo die Schwerpunkte im modernen Ackerbau liegen. Er entwickelte ein Gespür für die Reife des Getreides, Geduld bei der Aussaat und Toleranz für die Natur. Seit 1997 führt er zusammen mit Gerlinde den Schreyerhof.


Es war nicht immer einfach: Die Verantwortung für den Betrieb und die heranwachsende Familie war groß. Die Preise unserer Rohstoffe sanken damals enorm. Unsere wirtschaftliche Lage war nicht besonders gut. Irgendwie suchte jeder seinen Platz und seine persönliche Aufgabe am Hof. 


Der „Kürbishof“

Eine Samentüte veränderte im Dezember 2000 unser Leben. Im Mai 2001 säten wir anfangs blauäugig und unerfahren die ersten Kürbiskerne in die Erde. Mit dem Beginn des Kürbisanbaus wagten wir neue Schritte. 2008 war es der Unternehmergeist im Hause Schreyer, der uns dazu ermutigte, den Anbau von alten Kartoffelsorten zu wagen… Die Stärkekartoffeln werden nach der Ernte zur Fabrik gefahren, die Speisekartoffeln kaufen unsere Kunden direkt am Hof. Manchmal ernten wir diese nur 1 Stunde vorher.


2012 renovierten wir unser altes böhmisches Gewölbe. Wo früher Kühe lebten, ist nun unsere Schatzkammer – ein neuer Ort für Genuss und Kommunikation! Das alte Bauwerk beherbergt einen saisonalen Hofladen und ist zum Lieblingsort für viele unserer Kunden und Gäste geworden. 2015 war Gerlinde sogar in der BR Fernsehsendung Landfrauenküche. Aus ganz Bayern kamen damals Teilnehmer zusammen und lernten den Hof in Atting kennen.


Die Philosophie

Mittlerweile ist der direkte Bezug zu unseren Erzeugnissen am Acker von unschätzbar hohem Wert. Wir sind ein besonderes Bindeglied in unserer Nahrungskette. Das über Jahrhunderte weiter gegebene Wissen ist die Basis für unsere Lebensgrundlage in der modernen Landwirtschaft. Wo viele Generationen vor uns bereits das tägliche Brot schufen wird auch weiterhin die Ernte für morgen eingefahren. Auf unserem Hof blicken wir jeden Tag in die Gesichter zufriedener Kunden und glücklicher Menschen und können am Abend stolz auf unser erfolgreiches „Tagwerk“ blicken, wie man so schön sagt…

 
Es sind die Intuition, die Weisheit und ein gewisses Maß an Kreativität, die das Landleben prägen. Hier gehen wir jeden Tag unserer Arbeit mit Freude nach.


Gerlinde M. Schreyer & Heinrich G.Schreyer jun.

HIGHLIGHT

2015 war Gerline 
in der BR Fernsehsendung 
Landfrauenküche.


Aus ganz Bayern kamen Teilnehmer zusammen
und lernten den Hof in Attling kennen.

Landfrauenküche 2015 

zu Gast in Niederbayern

 
Gerlinde Schreyer vertrat 2015 die Gäubodenregion bei der BR Fernsehsendung Landfrauenküche.

 
Der Landfrauenbus ist unterwegs durch ganz Bayern. Sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken kommen zusammen, um sich kennenzulernen und im Wettbewerb zu bekochen. In jeder Folge lud eine andere Gastgeberin zu sich ein und zauberte ein 3 Gänge Menü. In Niederbayern macht er diesmal Halt in Atting, Landkreis Straubing-Bogen.

 
Die Sendereihe gibt auch Einblick in das Leben und Arbeiten am Hof. Landfrau Gerlinde Schreyer lebt hier mit ihrem Mann Heiner und den drei Töchtern. Die Familie bewirtschaftet einen typischen Gäuboden-Betrieb mit Getreide-, Zuckerrüben- und Kartoffelanbau. Besonders stolz ist die Landfrau auf ihre Kürbiszucht.

Topseller

Pumpkin Tasting 20.9.2024 18.00 - 21.00Uhr
Das Pumpkin Tasting am Schreyerhof in AttingDas Event ist buchbar für Einzelgäste, deine Reisegruppe, als Firmen Event oder Vereinsausflug. Genieße mit Freunden oder Arbeitskollegen einen erlebnisreichen Tag/ Abend am Kürbishof. Das Pumpkin Tasting ist ein Highlight. Ein Blick zuerst auf 100Sorten der größten Beerenfrucht der Welt. Wir zeigen dir die Vielfalt, gehen zum Feldgarten nahe dem Hof. Es gibt frische Kerne aus der Frucht. Das Menü genießen die Gäste im böhmischen Gewölbe. Früher war dort ein Kuhstall. Tipps & Tricks für deine Kürbisküche zuhause. Ideen zum Nachkochen mit Rezept gibt es auch.Das Menü beinhaltet verschiedenste Kürbisse in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Auf Wunsch und vorheriger Anmeldung auch VEGETARISCH buchbar.Bitte beachten Sie: Bei vorhandenen Allergien und Unverträglichkeiten kann unsere Küche keine Rücksicht nehmen, wir bitten um Verständnis. Leistung:Empfangsgetränk Kürbis Secco 0,2l oder Alkoholfrei VarianteFeldführung/Kürbisschaugarten, Erntehalle (Sommer bis Spätherbst)Vorspeise, Hauptgericht, Dessert im böhmischen KappengewölbeBlick in das grüne Goldein Rezept gratis zum Mitnehmenfachkompetente Präsentation mit der Erlebnisbäuerinrundum Service während der Veranstaltung Preis: 59,00 €  pro PersonDauer: 3 Stunden Termine: 05.10.2023Beginn:18:00UhrSollten sie nicht kommen, bedauern wir es sehr. Eine Rückerstattung der Kosten gibt es nicht. Als Ersatz Freunde oder Bekannte einladen.

59,00 €*
Kürbis Erlebnistour 19.9.2024 14.00Uhr
Woher stammen die grünen Kerne des Öls? Was ist essbar, was nicht? Ihr reist mit um die Welt, erlebt wie der Kürbis wächst, welche Sorten es gibt und wie er bevorratet wird. Und natürlich gibt es Kostproben!AngebotDie Kürbisexpertin und Erlebnisbäuerin Gerlinde erzählt die Geschichte von den Anfängen in der Autogarage bis zum ersten Landbesitz einer Eingeheirateten. Der Kürbis-Schaugarten gewährt einen Blick hinter die Kulissen, die Pflanzen am Feld und die farbenprächtige Auswahl lassen das Besucherherz höher schlagen. Am Acker werden dann Kürbis-Schmankerl verkostet. Sollte es der Himmel nicht gut mit Euch meinen, gehen wir dazu in unser Gewölbe-LandcaféInhaltKleines Kürbisseminar, Erntefilm zum Tausendsassa - Feldführung/Schaugarten (Sommer bis Spätherbst), ansonsten im Hofgewölbe - Kalebassengeschichte - praktische Vorführung, Tipps & Tricks - Blick in das grüne Gold mit Öl- und Kernölkostprobe - Verkostung eines Kürbis-Schmankerls, Häppchen, Rohkosttest - Kostprobe Kürbis-Secco

16,00 €*
Erlebnisfrühstück, Schreyers 47, 28.9.2024 , 9.00 -11.30 Uhr
Erlebnis Frühstück Schreyers 47 - herzhafte VarianteBrotkorb mit frischen Semmeln, Brot und Vollkorngebäck1 süßes Teilchen, je nach Jahreszeit und Saison frisch gebacken aus der Schreyer - Hofküche Käse-Variation: Heublumenkäse, Weichkäse sowie ein edler Bergkäse, KörnereienKürbiskernfrischkäse Dip mit Kräutern vom Schreyerschen Bauerngarten hausmacher Salami, italienische Salami, Landschinken1 weichgekochtes Ei, Hühnerhof Strauß HadersbachGemüsesticks zum Dippen – regional von heimischen Gärtnern aus dem Gäuboden handgerührte Marmelade (Fruchtaufstrich) nach Saison: unser Klassiker KürbismarmeladeButter eine reichliche Portion Joghurt mit Müsli, frischen Beerenein Stück frisch gebackene vegetarische Quiche mit Hokkaido, oder nach Saison mit den Besten Zutaten von Feld und Garteneine bunte Vielfalt an Obst, saisonalALS BESONDERHEIT hat unser Schreyers 47 einen Orangensaft inklusiv. Frisch gebrühter Fair Trade Kaffee, oder BIO Tee so viel Sie wollen, eingestellt am Tisch  Inklusive Welcome-Drink – Prosecco Rose Frizzante, Werner Auer aus dem Burgenland                      Das gebuchte Ticket ist für eine Person, kann am Tisch  von 9.00 Uhr -11.30 Uhr  bei uns im Gewölbe  auf dem Schreyerhof in Atting, Hauptstraße 47, 94348 Atting besetzt werden.Bitte beachten Sie: Falls Sie fern bleiben wird das gekaufte Ticket zum Landfrühstück nicht zurück erstattet. Der Wert des Tickets wird Ihnen gerne in Form von Hofladenprodukten vor Ort ausgehändigt, zur Selbstabholung. Postversand findet nicht statt.  Es handelt sich um ein allgemeines Foto einer Frühstücksvariante 

22,90 €*
Neu
AUSGEBUCHT!! BAUERNHOF RALLYE ON Tour 3.Mai 14.00Uhr
On Tour 2024 Was haben unser Bauernhof und der Arbeitsalltag gemeinsam? Erfolg hängt beim Unternehmen Landwirtschaft als auch bei Mitarbeitern sehr stark vom entsprechenden Mindset und den notwendigen, erdigen Soft Skills ab. Durststrecken überwinden und Neues wagen. Im Leben wie im Job stellt sich der Erfolg nicht immer sofort von selbst ein. Dann gilt es durchzuhalten, in herausfordernden Zeiten weiterzumachen und den Mut nicht zu verlieren. Denn nur wer Ausdauer beweist, Geduld hat und bereit ist, mehr zu tun als alle anderen, kann schließlich die Gold Nuggets auf dem Siegerpodest ernten! LET`S DO IT!Eine Bauernhof Rallye schweißt das ganze Team zusammen! Hier erlebt Ihr an einem fremden Ort viel Neues.Zum nächsten Betriebsausflug genau das richtige Event für euch. In Straubing zwischen Passau und München erlebt Ihr es hautnah.

99,00 €*
Kürbis Erlebnistour 27.9.2024 14.00Uhr
Woher stammen die grünen Kerne des Öls? Was ist essbar, was nicht? Ihr reist mit um die Welt, erlebt wie der Kürbis wächst, welche Sorten es gibt und wie er bevorratet wird. Und natürlich gibt es Kostproben! AngebotDie Kürbisexpertin und Erlebnisbäuerin Gerlinde erzählt die Geschichte von den Anfängen in der Autogarage bis zum ersten Landbesitz einer Eingeheirateten. Der Kürbis-Schaugarten gewährt einen Blick hinter die Kulissen, die Pflanzen am Feld und die farbenprächtige Auswahl lassen das Besucherherz höher schlagen. Am Acker werden dann Kürbis-Schmankerl verkostet. Sollte es der Himmel nicht gut mit Euch meinen, gehen wir dazu in unser Gewölbe-Landcafé InhaltKleines Kürbisseminar, Erntefilm zum Tausendsassa - Feldführung/Schaugarten (Sommer bis Spätherbst), ansonsten im Hofgewölbe - Kalebassengeschichte - praktische Vorführung, Tipps & Tricks - Blick in das grüne Gold mit Öl- und Kernölkostprobe - Verkostung eines Kürbis-Schmankerls, Häppchen, Rohkosttest - Kostprobe Kürbis-Secco

16,00 €*
Kürbis - Koch - Workshop 18.10. 2024 14.30 - 17.30 Uhr bei einer Einheimischen Bäuerin
Kürbis - Koch - WorkshopLiebt Ihr Kürbis auch so?  Wollt Ihr mehr als nur Suppe am laufenden Band kochen? Nehmt teil an einem Koch - Workshop bei einer einheimischen Bäuerin. Im Sommer/ Herbst seht Ihr Ihr kleines Gemüsefeld und den Kräutergarten am Bauernhof.in dem 100 Sorten Kürbisse, Kartoffeln, Tomaten und heimisches Gemüse und ein paar Kräuter für deine Mahlzeit gepflückt werden. In einem alten böhmischen Gewölbe bekommt Ihr von Kürbisexpertin Gerlinde Schreyer  eine niederbayerische Einführung zur Beerenfrucht. Dann krempelt Ihr die Ärmel hoch und lernt in einem praktischen Kochkurs regionale, kürbissige Gerichte nach Rezept zu kochen die leicht von der Hand gehen.Lernt die Tricks und Techniken beim Kochen, lokale Familienrezepte kennen, bevor Ihr mit den Teilnehmern am Eichentisch sitzt, um das Essen zu teilen, das unter Anleitung in der Landküche zubereitet wurde.Um eine  Abwechslung  im Leben oder Büroalltag zu gewinnen ist es sinnvoll seine gewohnte Umgebung zu verlassen .Ein neuer Ort ist wie ein neues Leben. Warum nicht beim  Kochen neue Ideen für zu Hause oder das Unternehmen schmieden. Wir kochen echt und unverfälscht mit Zutaten die auf Feld, Garten und Wiese wachsen. Ohne Schnick Schnack eben wie früher. Der Workshop ist auch als Firmenevent geeignet.  Bei vorhandenen Allergien und Unverträglichkeiten oder Sonderkostformen kann unsere Küche keine Rücksicht nehmen, wir bitten um Verständnis. Es werden sowohl Fleischgericht, als auch vegetarische Gerichte gekocht.   Leistung:Empfangsgetränk Kürbis Secco 0,2l oder Alkoholfrei Variantekleine Feldführung/Kürbisschaugarten, Erntehalle (Sommer bis Spätherbst) Ernte erlebenWir kochen gemeinsam verschiedene Kürbis VariationenTipps und Tricks, für die einfache Handhabung in der eigenen KücheSortenkunde, mindestens 5 Speise - Kürbisse näher kennenlernen und deren Zubereitung alle Zutaten regional gewachsen, vor der Haustüre, am Feld oder von Berufskollegen Rezeptteil zum Mitnehmenfachkompetente Präsentation und Leitung  mit der Erlebnisbäuerin und Kürbisexpertin Gerlinde Schreyer, Team Getränkebegleitung: Wasser still / spritzig, Granderqualität Kräuterlimo, Wein rot/weissPreis: 79,00 €  pro Person Mindestteilnehmer 5 Dauer: 3 Stunden Beginn:14:30UhrSollten Sie zur Veranstaltung nicht kommen, bedauern wir es sehr. Eine Rückerstattung der Kosten gibt es nicht.

79,00 €*
Kürbiskern-Öl
Kürbiskern-Öl - beste Qualität mit 100%iger ÜberzeugungGrundpreis: 17,90 € / linkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenggA geprüft Steirisches Kernöl aus dem Mutterland des Kerns und der Ursprung der Produktion des ggA geprüften Produktes mit 100%.Traditionelle Herstellung des Kernölbetriebes Hartlieb. Passt zu Süßspeisen wie Vanilleeis, Quark und zu Herbst Gerichten für Kürbissuppeoder Kräuterquark, zum Verfeinern von Blattsalat und Wurstsalat hervorragend geeignet. Inhalt: 100mlZutaten:100% Öl aus schalenlos gewachsenen Kürbiskernen aus der Steiermark - traditionell hergestelltKann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Sesam enthaltenLagerung:Vor Licht und Wärme geschützt lagern.Die Haltbarkeit gilt für die ungeöffnete FlascheDurchschnittliche Nährwerte       pro 100gEnergie                                           3693 Kj                                                       898 kcalFett                                                  99,6 gdavon gesättigte Fettsäuren            17 gKohlenhydrate                                 0 gdavon Zucker                                  0 gEiweiß                                             0 gSalz                                                0 g

8,90 €*
Premium Speisekartoffeln
"Die kleine Edle aus dem Gäuboden"Sorte: AlexandraKocheigenschaft: festkochendGrundpreis: 1,60 € / kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenFrisch geerntet vom eigenen Anbau ist die Sorte Alexandra in Lehm Löss Erde des Gäubodens gewachsen.Dieser Boden bringt den einzigartigen Geschmack.Bestens geeignet für: Kartoffelsalat, Pellkartoffeln, Salzkartoffeln, Ofenspalten und WedgesLagerung: Kühl und Dunkel bei 4 - 8 GradInhalt:S = 2,0 kgM = 5,0 kgDurchschnittliche Nährwerte          pro 100gEnergie                                           329,8 Kj                                                       78,8 kcalFett                                                  0,1 gdavon gesättigte Fettsäuren            0 gKohlenhydrate                                 17 gdavon Zucker                                 0,7 gEiweiß                                               2 gSalz                                                   0 g

7,50 €*
Kulinarische Reise mit Kürbis und Kartoffel
Kulinarische Reise mit Kürbis und KartoffelBegegnen Sie der Kürbis- und Kartoffel-Trendküche von Gerlinde Schreyer.Neben einer kleinen Kürbiskunde finden Sie ungewöhnlich leichte Ideen zum Nachkochen:Ob als Vorspeise, als raffiniertes Hauptgericht oder als Dessert – mit diesen Rezepten locken Siesogar Fleischesser aus der Reserve.ISBN: 978-3-947029-29-7

16,80 €*
Kürbis Marille Fruchtaufstrich
Kürbis Marille FruchtaufstrichGrundpreis: 49,10 € / 1kginkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenSchmeckt am besten zu den Mehlspeisen wie Pfannkuchen und Vanilleeis oder als Topping zum Frühstück aufs Marmeladenbrot.Verzaubert Gäste mit einer Besonderheit und reicht diesen Fruchtaufstrich als Marmeladenfüllung wie Linzer Plätzchen oder Nussecken.Lagerung: Nach dem Öffnen: gekühlt aufbewahren und innerhalb von 4 Woche verzehren.Inhalt: 140gDurchschnittliche Nährwerte       pro 100gEnergie                                           854,8 Kj                                                       204,3 kcalFett                                                  0,1 gdavon gesättigte Fettsäuren              0 gKohlenhydrate                              49,1 gdavon Zucker                                  49 gEiweiß                                            0,6 gSalz                                                   0 g

5,90 €*